Stoffwechsel Reha

Für einen gesunden und aktiven Lebensstil

Für einen gesunden und aktiven Lebensstil. In unserer modernen Wohlstandsgesellschaft haben Stoffwechselerkrankungen in den letzten Jahrzenten leider rapide zugenommen. Besonders brisant ist dies, da sie auch wesentliche Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen darstellen. Gerade deshalb ist es wichtig, in diesem Bereich qualitativ hochwertig zu rehabilitieren, um Spätfolgen der Grunderkrankungen zu verhindern.

Die ambulante Stoffwechsel-Rehabilitation ist ein Angebot für alle Patienten mit einem Diabetes Typ I oder Typ II, metabolischem Syndrom, peripherer arterieller Verschlusskrankheit oder hochgradiger Adipositas (BMI > 30).

Inhalte der Rehabilitation

  • • Arztgespräche
  • • Leistungsdiagnostik mittels Spiroergometrien
  • • Physiotherapie in Form von Einzel- und Gruppentraining
  • • Atemphysiotherapie
  • • Inhalationsschulungen
  • • Trainingstherapie in Form von Gruppentraining
  • • Medizinische Vorträge
  • • Psychologische Schulungen
  • • Diätologische Schulungen
  • • Raucherentwöhnung

Ziele der Rehabilitation

  • • Bessere Lebensqualität
  • • Verbesserung der Lungenfunktion
  • • Abnahme der Atemnot
  • • Atemmuskeltraining zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Atemmuskeln
  • • Verbesserung der Kraft und Ausdauer der Muskulatur
  • • Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Koordination
  • • Abnahme von Angst und Depression
  • • Verminderung der Anzahl und Dauer von Krankenhausaufenthalten
  • • Möglichst weitgehende Reintegration in das soziale und berufliche Umfeld
  • • Vermeidung bzw. Verminderung der Pflegebedürftigkeit